Bgroeninggem

Willkommen im Bruno Gröning-Freundeskreis

Hilfe und Heilung auf geistigem Weg durch die Lehre Bruno Grönings - medizinisch nachweisbar!

  • • Was die alten Völker in allen Hochkulturen wussten
  • • Was berühmte Ärzte der Neuzeit (Paracelsus, Hahnemann, ...) nutzten
  • • Was die Wissenschaft in einigen grundlegenden Entdeckungen bestätigen konnte

Es gibt eine höhere Kraft, die die Grundlage alles Lebendigen ist und Heilung geben kann!

Bruno Gröning nannte sie Lebenskraft, Heilkraft, Heilstrom oder die göttliche Kraft. Er hatte davon ein sehr genaues intuitives Wissen, das er durch seine einfache Lehre für alle Menschen nutzbar gemacht hat.

Der Bruno Gröning-Freundeskreis ist ein Zusammenschluss von Menschen, die Hilfe und Heilung durch die Aufnahme dieser heute weitgehend vergessenen natürlichen Heilkraft erlebt haben. In allen Teilen der Erde wird die Lehre Bruno Grönings unabhängig von Religionen und Nationen weitergegeben.

Durch eine entsprechende Körper- und Geisteshaltung kann jeder Mensch die göttliche Kraft in sich aufnehmen. Dieser im Körper spürbare „Heilstrom“ kann Hilfen und Heilungen, selbst von chronischen, degenerativen und schweren organischen Leiden, bewirken.

„Vertraue und glaube. Es hilft, es heilt die göttliche Kraft." (Bruno Gröning)

Die Heilungen werden in großer Zahl nach dem Vorbild der klinischen Anamnese erfasst. Die Medizinisch-Wissenschaftliche Fachgruppe (MWF) im Bruno Gröning-Freundeskreis, ein Forum von einigen Tausend Ärzten und anderen Heilberuflern, überprüft die Berichte inhaltlich und erstellt, wenn möglich, Dokumentationen mit ärztlichen Kommentierungen anhand von medizinischen Befunden unabhängiger Ärzte.

PeacePole-Verleihung

Friedensauszeichnung

Die World Peace Prayer Society (WPPS) würdigt das über 30-jährige Engagement des Freundeskreises.

Weiterlesen...

Das Phänomen der Heilung

Der Film bildet die Geschehnisse ab 1959 ab und stellt die ganze Bandbreite des Freundeskreises dar.

Zum Artikel

bild 12a

Buchvorstellung:
Revolution in der Medizin

Die Heilungen, die durch Bruno Gröning bewirkt wurden, erregten in den 50er Jahren die Gemüter. Sein Lebensweg endete 1959, aber seine Worte „Es gibt kein Unheilbar, Gott ist der größte Arzt“ beweisen bis heute ihre Gültigkeit durch ärztlich dokumentierte Heilungen.

Bruno Gröning - Revolution in der Medizin

Dokumentarfilm

Dokumentarfilm:
„Das Phänomen
Bruno Gröning”

Kinotermine in vielen Städten weltweit

Grete Häusler-Verlag

Grete Häusler Verlag: Eine große Auswahl an Büchern, Zeitschriften, CD's, DVD's und Kalendern

fwd

Wissenschaftler kommen zu Wort: Interessante Aspekte zur Lehre Bruno Grönings