Heilungen von Nachtblindheit

Heilung von Nachtblindheit

Heilung von Nachtblindheit

Ulrike Kovacs-Scheutz (28), Österreich

Aufgefallen ist es mir im Alter von ungefähr zwölf Jahren. Ich ging mit meiner Mutter und meiner Schwester von einem Krampuslauf nach Hause. Der Mond schien damals sehr hell, doch konnte ich trotz allem nichts sehen. Ich kannte diesen Weg in- und auswendig, trotzdem ging ich sehr vorsichtig, mit gestreckten Händen, um alles abtasten zu können.

Weiterlesen...

Heilung von Sehschwäche bei Dunkelheit

Frau C. D. (25), Münster (Deutschland)

Seit Jahren konnte ich im Dunkeln nur sehr schlecht sehen. Besonders hinderlich war dies beim nächtlichen Autofahren auf schlecht- oder unbeleuchteten Straßen. Trotz Fernlicht konnte ich dann ab einer bestimmten Entfernung nicht erkennen, ob die Straße eine Biegung machte, und wenn ja, in welche Richtung. So fuhr ich im Dunkeln immer „auf gut Glück".

1991, nachdem ich etwa zwei Jahre im Bruno Gröning-Freundeskreis war, fiel mir auf, dass mir das Fahren im Dunkeln keine Schwierigkeiten mehr macht. Ich kann wieder im Dunkeln genauso gut wie auch bei Tageslicht sehen. Das ist bis heute so geblieben.

Heilung von Sehschwäche bei Dunkelheit

Herr W. K. (35), Siegburg (Deutschland)

Ich war nachtblind seit 10-12 Jahren. Ich konnte abends schlecht Autofahren, Entfernungen nicht abschätzen. Bei Regen war es schlimmer.

Im Mai 1991 wurde ich in die Lehre eingeführt. Im Winter 1991 auf den Abendfahrten und bei regnerischem Wetter wurde mir bewusst, dass ich die Heilung bekommen hatte. Seitdem sind nie mehr Sehschwierigkeiten aufgetreten.

Dokumentarfilm

Dokumentarfilm:
„Das Phänomen
Bruno Gröning”

Kinotermine in vielen Städten weltweit

Grete Häusler-Verlag

Grete Häusler Verlag: Eine große Auswahl an Büchern, Zeitschriften, CD's, DVD's und Kalendern

fwd

Wissenschaftler kommen zu Wort: Interessante Aspekte zur Lehre Bruno Grönings